Reha Familien

Dialog:
Die Postbox

Herzlich willkommen in unserem Dialog-Bereich für die Familien-Reha!

Wenn Sie bei uns zur Reha waren, dann sind herzlich eingeladen, hier von Ihren Erlebnissen und Erfahrungen auf der Katharinenhöhe zu berichten.

Aber auch wenn Sie erst eine Reha im Familienbereich planen oder sich ganz einfach für unsere Arbeit interessieren, dürfen Sie gerne dieses Forum nutzen, um Ihre Eindrücke "von außen" darzustellen und so an unserem Dialog teil zu nehmen.

Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung

 

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!

Beiträge und Themen

 

Archiv für Februar 2011

Bitte Beitrag eingeben:

* = Pflichtfelder
  
  
 
  • Reha auf der Katha

    Wir waren im Juli 2006 und im Juni 2007 auf der Katharinenhöhe zur Reha. Wir würden jedem raten, nach einer schweren Erkrankung,eine Reha auf der Katha zu machen. Noch viele Jahre später, nachdem unser Sohn Sebastian nach einem Gehirntumor fast wieder ganz gesund ist, denken wir unheimlich gerne an diese Zeit zurück.

    Es war beide male super super schön und hat uns sehr viel gebracht.

    Dafür danken wir dem Katha-Team auch heute noch.

    Vielleicht liest ja einer die Post und wir hören mal wieder voneinander.

    Liebe Grüsse an Schw. Barbara und Herrn Schmidt.

    Bärbel und Sebastian Ohm

  • VIELEN DANK!!.......

    ...........Für die wunderschöne Zeit auf der KATHA 01/11 

    Ihr habt uns gezeigt das unser Leben wieder Lebenswert sein kann.

    Nach einem sehr schweren Jahr 2010 habt Ihr uns wieder aufleben lassen!! Unsere Kinder haben wieder Lebensmut! Und wir haben Kraft geschöpft um unseren Alltag wieder zu meistern.

    Das ganze KATHA Team von der Putzfrau bis zum Leiter ist einfach nur SPITZE!!! Wir haben selten ein so großes Team erlebt wo ALLE nur gut drauf sind :-)   

    Wir haben neue Freunde gefunden die ähnliche Schicksale wie wir hatten / haben. Auch das hat uns gemeinsam sehr viel Kraft gegeben und zusammengeschweißt.

    Unser Motto für alle die auf die KATHA kommen sollte eigentlich heißen "WIR SIND GEBOREN UM ZU LEBEN"  Und Ihr, das ganze KATHA - TEAM zeigt den Menschen wieder das es ein LEBEN gibt!!!

     

    VIELEN DANK!!  EURE FAMILIE STEINETZ  REHA 01/11

     

Hinweis zum Spamschutz / Was bedeutet die Frage "sind Sie eine Person?"

Foren und öffentliche Blogsysteme (wie dieses hier), werden leider häufig von vollautomatischen Programmen mit Werbung und unerfreulichen Beiträgen "zugemüllt" (sog. Spam-Bots). Checkboxen ("Ankreuzkästchen") werden jedoch von vielen Bots nicht erkannt bzw. ausgefüllt. Indem Sie das Häkchen bei der Frage "Sind Sie eine Person" setzen, identifizieren Sie sich also als Mensch.