Reha Jugendliche und junge Erwachsene

Physiotherapie

Physiotherapie als Aufbautraining

Krankengymnastische und physikalische Therapien werden individuell auf die Indikationsstellung abgestimmt. Zur Behandlung neurologischer Beeinträchtigungen wie Gleichgewichts-, Koordinations- und Gangbildstörungen wenden wir verschiedene Konzepte an, zum Beispiel die Physiotherapie nach Bobath. Eine Vielzahl von Therapiegeräten unterstützen die Maßnahmen.

Bei Patienten mit Prothesen, Endoprothesen oder Umkehrplastiken führen wir intensive Gangschulung und Muskelaufbautraining durch, bei Bedarf auch eine computergestützte Ganganalyse. Hierfür steht ein modernes Lokomotionsgerät zur Verfügung, das optimale Möglichkeiten zur Diagnostik wie zum Training bietet, selbst wenn sonst stets der Rollstuhl benutzt werden muss. Wenn Prothesen oder sonstige Hilfsmitte vorhanden sind, wird gemeinsam mit dem Orthopädietechniker überprüft, ob es gerade im Hinblick auf den Reha-Prozess Optimierungsmöglichkeiten gibt.

Neben der klassischen Massage mit Rotlicht werden u.a. Lymphdrainage, Bindegewebsmassage, Fußreflexzonenmassage und Techniken zur Migränebehandlung eingesetzt oder gelegentlich auch Unterwasserbehandlungen durchgeführt.

Hinzu kommen das große Schwimmbad, die Sport- und Gymnastikhalle sowie der attraktive Fitnessbereich.

Folgende physiotherapeutische Therapiemaßnahmen stehen bei uns zur Verfügung:

  • Physiotherapie nach Bobath 
  • Orthopädie: Manuelle Therapie, Orthopädische Medizin nach Cyriax, Maitland-Konzept, McKenzie-Konzept 
  • Ganganalyse auf einer Lokomotionsstation mit 2 Kameras und Visualisierungs-/Auswertungsprogramm 
  • Gangschule, Lokomotion 
  • Leistungsdiagnostik 
  • Medizinische Trainingstherapie 
  • Craniosacrale Therapie 
  • Schlingentisch 
  • Elektrotherapie / Ultraschall 
  • Rückenschule

Hinzu kommen in der Massageabteilung:

  • Balneotherapie
  • klassische Massage 
  • Lymphdrainage 
  • Akupunkturmassage 
  • Fußreflexzonenmassage 
  • Aquafitness 
  • Bewegungsbad