Die Idee

Die Familie ist der Patient

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 1.800 Kinder unter 15 Jahren an Krebs. Etwa doppelt so viele werden mit einem schweren Herzfehler geboren...

weiter

Indikationen

Konzentration auf die schweren Erkrankungen

weiter

Therapie

Ein großes Spektrum, zielgerichtet gebündelt

weiter

Aktivitäten

Spiel und Spaß, Sport und Kreativität

weiter

Ein Ort, um wieder aufzuleben

Bereits 1985 hat die Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe ein richtungsweisendes Modell gestartet. Die onkologisch, hämatologisch oder kardiologisch schwer erkrankten Kinder kommen zur Rehabilitation nicht allein. Auch die – vor allem psychisch – schwer belasteten Eltern und Geschwister werden aufgenommen und behandelt. Heute ist die Katharinenhöhe mit ihrem familienorientierten, medizinisch-psychosozialen Konzept eine überregional bekannte Spezialklinik und wird von einweisenden Kliniken, Ärzten und Therapeuten empfohlen.

Die Katharinenhöhe bietet eine umfassende Rehabilitation, die medizinische,
physiotherapeutische ebenso wie psychologische Aspekte einschließt. Die enge Zusammenarbeit der unterschiedlichen Berufsgruppen sorgt für zielgerichtetes Eingreifen und nachhaltige Hilfe.

Die familienfreundlich strukturierte Klinik ist mit modernster Technik ausgestattet und verfügt über hoch qualifiziertes Personal. Vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten ergänzen das therapeutische Programm.