Katharinenhöhe

Veranstaltungen

Die Tour Ginkgo rollt 2016 für die Katharinenhöhe

Bereits seit 1992 organisiert die Christiane Eichenhofer-Stiftung alljährlich die Tour Ginkgo, eine mehrtägige Benefiz-Radsportveranstaltung zu Gunsten kranker, insbesondere leukämie- und krebskranker Kinder und Jugendlicher.

In diesem Jahr war sie für die Rehaklinik Katharinenhöhe in den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen und Schwarzwald-Baar-Kreis unterwegs. Es wurden Spenden in Höhe von insg. 207.000 € für die Inneneinrichtung des Neubaus gesammelt.

Unter den Radfahrern waren zahlreiche prominente Persönlichkeiten aus Sport und Gesellschaft wie bspw. Karl Allgöwer, Guido Kratschmer und Peter Schell.

Es waren tolle Tage mit noch tolleren Menschen, die die Tour erst zu dem gemacht haben, was sie ist. Allen Radlern, Helfern, Spendern und Unterstützern ein riesen großes Dankeschön.

Alle Spenden, die in diesem Jahr bei der Christiane-Eichenhofer Stiftung eingehen, fließen zur Rehaklinik Katharinenhöhe. Es darf also weiter gespendet werden!