zurück

Das NAOK zu Besuch auf der Katharinenhöhe

Netzwerk activeoncokids zu Gast

Im November hatten wir tollen Besuch von Frau Gauß vom NAOK. Sie hat unseren Mitarbeiter*innen in einer anschaulichen Fortbildung einige wichtige und interessante Punkte näher gebracht:

  • den Mehrwert und die Machbarkeit der Sport- und Bewegungstherapie in den Akutkliniken mit praktischen und wissenschaftlichen Hintergrundinformationen
  • die AWMF-S2k-Leitlinie
  • die Struktur und den Aufbau sowie die Angebote des NAOK für die Betroffenen und
  • eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen der Reha und dem NAOK.

Ebenso wurden Pläne der Zusammenarbeit für die Zukunft geschmiedet:

  • es soll eine Online-Sportberatung einmal pro Reha durch das NOAK in Kooperation mit den Kolleg*innen vor Ort ausprobiert und bei Erfolg später angeboten werden,
  • es sollen Betroffene aktiv auf die Sportberatung hingewiesen werden,
  • es soll die Trainingsbroschüre samt Kontakt-Hinweis bei Bedarf im Rehaverlauf oder im Abschlussgespräch verteilt werden und
  • es soll die Option bestehen, dass sich die Heimatschulen bzw. deren Sportlehrer*innen ebenfalls an das NAOK wenden können.

Wir bedanken uns von Herzen für den Besuch und den wertvollen Input!

Nähere Infos zum Netzwerk activeoncokids unter https://www.activeoncokids.de/