Weil die Therapie entscheidet

    Eine erfolgreiche Rehabilitation ist weit mehr als die bloße Summe ihrer Therapiemaßnahmen. Damit sie gelingt, orientieren wir uns bei der Erstellung des Rehabilitationsplans an den individuellen Situationen und Bedürfnissen jeder einzelnen Patientin und jedes einzelnen Patienten. Alle Fachabteilungen der Katharinenhöhe arbeiten interdisziplinär zusammen und ermöglichen so ganz nah am Patienten die optimale Kombination der erforderlichen Therapien.

    Das zeichnet unsere Therapie aus:

    • Medizin und Pflege
    • Physiotherapie
    • Sport als Therapie
    • Ergotherapie und Heilpädagogik
    • Psychosoziale Arbeit
    • Freizeitpädagogik

    Medizin und Pflege

    Eine umfassende und kompetente medizinische Betreuung ist die Grundvoraussetzung, um sich vertrauensvoll auf Entspannung und Erholung einlassen zu können. Ein Team aus erfahrenen Ärztinnen und Ärzten behandelt und berät die Patientinnen und Patienten sowie die ganze Familie.

    Physiotherapie

    Wir stimmen krankengymnastische und physikalische Therapien individuell auf die Indikation ab.

    Sport als Therapie

    Wer wieder fit ist, fühlt sich auch dem Leben neu gewachsen. Deshalb haben wir für unsere Patientinnen und Patienten ein intensives Bewegungs- und Sportprogramm entwickelt, das von den Physio- und Sporttherapeutinnen und -therapeuten betreut wird.

    • Medizin und Pflege

      Eine umfassende und kompetente medizinische Betreuung ist die Grundvoraussetzung, um sich vertrauensvoll auf Entspannung und Erholung einlassen zu können. Ein Team aus erfahrenen Ärztinnen und Ärzten behandelt und berät die Patientinnen und Patienten sowie die ganze Familie.

      Wir stehen in engem Informationsaustausch mit der betreuenden Akutklinik, führen die Therapie laut Behandlungsprotokoll weiter und behandeln nötigenfalls akut auftretende Beschwerden. Wir bieten eingehende Beratung zu unterstützenden Maßnahmen, zu Ernährungsfragen, dem Umgang mit Spätfolgen oder den Förderungsmöglichkeiten bei Handicaps.

      Unser Ärzte-Team

      Die Katharinenhöhe beschäftigt ausschließlich Fachärzte, von denen der leitende Arzt und die Oberärztin über langjährige Erfahrung in der klinischen Onkologie verfügen. Die kardiologischen Patientinnen und Patienten werden von zwei erfahrenen Kinderkardiologen betreut, die auf Honorarbasis tätig sind.

      Diagnostische und therapeutische Maßnahmen

      In der Onkologie gehören Erhaltungs-Chemotherapie, im Einzelfall auch intensivere Chemotherapie-Einheiten, Transfusion von Blutprodukten, Behandlung akuter Infektionen auch mit parenteralen Medikamenten und Infusionen zu den therapeutischen Möglichkeiten unserer Einrichtung.

      Zur Diagnose stehen alle laborchemischen Methoden, Sonografie einschließlich Gefäßdiagnostik, Ruhe-EKG, Langzeit-EKG, Belastungs-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, Herzrhythmus-Diagnostik und Spirometrie bereit. Weitere Diagnoseverfahren wie Röntgen, Computertomographie oder MRT können, falls erforderlich, extern rasch durchgeführt werden.

      Die Katharinenhöhe kooperiert eng mit den Kliniken in der Region, insbesondere den Universitätskliniken Tübingen und Freiburg sowie der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Villingen.

      Unser Pflege-Team

      Unsere Patientinnen und Patienten sind in der Katharinenhöhe Tag und Nacht pflegerisch bestens versorgt. Ein motiviertes Team aus erfahrenen Pflegefachkräften hilft, berät und ist Ansprechpartner in vielen praktischen Fragen. Mit dem richtigen Blick für die aktuellen Erfordernisse arbeiten die Pflegefachkräfte mit dem Ärzte-Team Hand in Hand und tragen entscheidend zu einer rundum guten Versorgung bei.

      Unsere diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen auf einen Blick:

      • Weiterführung, Anpassung und Überwachung der medikamentösen Therapie
      • Medizinische Behandlung der Patientinnen und Patienten bei akuten Beschwerden
      • Beurteilung der motorischen Entwicklung und des Förderbedarfs
      • Beurteilung von Haltungsanomalien und der Indikation für Physiotherapie
      • Beratung zu medizinischen Hilfsmitteln, ggf. Verordnung bzw. Optimierung der Versorgung
      • Optimierung der Passform oder Funktion von Prothesen, Verbesserung des Prothesenhandlings
      • Information und Beratung von Patientinnen und Patienten zu allen anstehenden medizinischen Fragen
      • Wundmanagement
      • Anpassung der Schmerztherapie
      • Erlernen von Automobilisationstechniken
      • Inhalationen
      • Medizinische Bäder
      • Langzeit-Blutdruckmessung
      • Handhabung, Pflege und Spülung zentralvenöser Katheter und Portsysteme
      • Ultraschalluntersuchungen
      • Echokardiographie
      • Ruhe-EKG und 24-Stunden-EKG
      • Lungenfunktionsprüfung
      • Medizinische Unterstützung und Beratung für individuelle Reha-Ziele (Gewichtsreduktion, Gewichtszunahme, gesunde Ernährung usw.)
    • Physiotherapie

      Wir stimmen krankengymnastische und physikalische Therapien individuell auf die Indikation ab.

      Patientinnen und Patienten mit Prothesen, Endoprothesen oder Umkehrplastiken erhalten intensive Gangschulungen und Muskelaufbautraining. Unser modernes Lokomotionsgerät erstellt bei Bedarf eine computergestützte Ganganalyse und bietet zusätzlich optimale Möglichkeiten zum Training. Sind Prothesen oder sonstige Hilfsmittel vorhanden, prüfen wir gemeinsam mit dem Orthopädietechniker, ob es Optimierungsmöglichkeiten gibt.

      Wir bieten unterschiedliche Sportangebote in der Gruppe an. Damit wird nicht nur ein positives Körper- und Gemeinschaftsgefühl, sondern auch die eigene Leistungsfähigkeit bewusst erfahren und zunehmend verbessert.

      Neben der klassischen Massage mit Rotlicht kommen in der Rehabilitation u.a. Lymphdrainage, Bindegewebsmassage, Fußreflexzonenmassage und Techniken zur Migränebehandlung zum Einsatz.

      Eine Auswahl unserer eingesetzten physiotherapeutischen Therapiekonzepte:

      • Orthopädie-Konzepte: Manuelle Therapie, Cyriax, Maitland, McKenzie
      • Ganganalyse und Gangschule auf einer Lokomotionsstation
      • Medizinische Trainingstherapie
      • Craniosacrale Therapie
      • Schlingentisch
      • Elektrotherapie mit Ultraschall
      • Gruppensport

      Unsere Bäder- und Massageanwendungen

      • Balneotherapie
      • Klassische Massage
      • Lymphdrainage
      • Akupunkturmassage
      • Fußreflexzonenmassage
      • Aquafitness
      • Bewegungsbad
    • Sport als Therapie

      Wer wieder fit ist, fühlt sich auch dem Leben neu gewachsen. Deshalb haben wir für unsere Patientinnen und Patienten ein intensives Bewegungs- und Sportprogramm entwickelt, das von den Physio- und Sporttherapeutinnen und -therapeuten betreut wird.

      In unserem Haus stehen dazu eine großzügige Sporthalle, ein Fitnessbereich, eine Kletterwand und ein Schwimmbad mit Sauna zur Verfügung. Je nach Jahreszeit können auch zahlreiche Outdoor-Aktivitäten von Nordic Walking und Wandern über Tischtennis, Badminton, Volleyball, Basketball und Fußball bis hin zu Skifahren und Rodeln ausgeübt werden. Unser Highlight, der Hochseilgarten, kann Ängste abbauen und unerkannte Kräfte wecken.

      Unsere Sportangebote

      • Allgemeines Kraft- und Ausdauertraining
      • Ballsport
      • Sport zur Schulung motorischer Fertigkeiten
      • Therapeutisches Klettern
      • Nordic-Walking
      • Mountainbiking
      • Skilanglauf und Ski alpin
      • Gruppensportangebote wie Zumba etc.

    „Die Zeit auf der Katharinenhöhe war für mich die beste Zeit seit langem. Die Gruppe und das Katha-Team waren einfach toll!“

    Milena (Patientin, 24 Jahre)

    Ergotherapie

    Gibt es in Zusammenhang mit deinem Krankheitsbild feinmotorische oder sensorische Beeinträchtigungen, die es dir erschweren, im Alltag zurechtzukommen?

    Psychosoziale Arbeit

    Ein wesentlicher Baustein unserer psychosozialen Arbeit sind die altershomogenen Gruppen, die dir helfen, belastende Erfahrungen zu verarbeiten und Abstand von deiner Erkrankung zu gewinnen.

    • Ergotherapie

      Gibt es in Zusammenhang mit deinem Krankheitsbild feinmotorische oder sensorische Beeinträchtigungen, die es dir erschweren, im Alltag zurechtzukommen?

      Unsere Physiotherapeutinnen und -therapeuten behandeln ein weites Spektrum motorischer Störungen. Wenn aber feinmotorische oder sensorische Einschränkungen im Vordergrund stehen und du mit diesen anhaltenden Handicaps zum Beispiel wichtige Tätigkeiten deines täglichen Lebens nicht mehr wie gewohnt ausführen kannst, können unsere Ergotherapeutinnen und -therapeuten ganz spezifische Unterstützung geben. Dazu gehören ein spezielles Training, aber auch eine sorgfältige Beratung zu Hilfsmitteln, die dir den Alltag erleichtern können. Diese Therapiemaßnahmen können auch bei bestimmten Teilleistungsstörungen zum Einsatz kommen.

    • Psychosoziale Arbeit

      Ein wesentlicher Baustein unserer psychosozialen Arbeit sind die altershomogenen Gruppen, die dir helfen, belastende Erfahrungen zu verarbeiten und Abstand von deiner Erkrankung zu gewinnen.

      Du willst gestärkt wieder ins Leben starten? Nach langer und schwerer Therapiezeit entlastet und hilft der Kontakt und Austausch mit Gleichbetroffenen. Gemeinsame Erlebnisse festigen dich und deine Kleingruppe und lassen nach und nach Abstand zu deiner Krankheit entstehen. So wachsen Vertrauen und Zuversicht – der beste Start auf deinem Weg hin zu mehr Lebensfreude und Lebensqualität.

      Du hast die Möglichkeit, neben einer Vielzahl von gruppenpädagogischen Angeboten weitere spezielle, psychosoziale Therapieangebote in Anspruch zu nehmen:

      Im Einzelgespräch steht die individuelle Unterstützung bei der Bewältigung deiner Krankheit und den anstehenden Aufgaben im Vordergrund. Du erhältst Beistand bei persönlichen Problemen und bei der Bewältigung deines Rehabilitationsalltags.

      In den Gruppengesprächen tauschst du dich mit Gleichbetroffenen aus. Dadurch entlastest du dich emotional, stärkst deine Ressourcen, stabilisierst dich und verarbeitest deine Krankheitsgeschichte.

      Die Kunsttherapie bietet dir die Möglichkeit, dich mit Hilfe kreativer Medien mit deiner Lebenssituation auseinanderzusetzen. Du fühlst dich gestärkt und stabilisiert.

      Unsere ausführliche neuropsychologische Testung und Leistungsbeurteilung kommt bei Patientinnen und Patienten mit Hirntumoren, Schädelbestrahlung, Hochdosis-Chemotherapie oder einer sonstigen ZNS-Schädigung zum Einsatz. Das Therapieangebot setzt sich aus computergestützten funktionellen Trainingsangeboten, einer Gedächtnistrainingsgruppe, individuellen Therapiegesprächen sowie aus gezielten Angeboten zur Stärkung störungsübergreifender Kompetenzen zusammen.

      In unserem Hochseilgarten hast du die Möglichkeit, die eigenen Grenzen und Möglichkeiten besser wahrzunehmen. Indem du dich auf ungewohnte Situationen einstellst und diese erfolgreich meisterst, aktivierst du das Vertrauen in den eigenen Körper, stärkst dein Selbstvertrauen und entwickelst Verantwortung für dich selbst und auch für andere.

      In unseren indikationsspezifischen Gesprächsgruppen geht es im Austausch mit Gleichbetroffenen um die weitere Krankheitsverarbeitung, den Abbau von Ängsten und um psychische Entlastung. Die Gruppen, beispielsweise die Skeletttumor-Gruppe, die M.-Hodgkin-Gruppe oder die Herzgruppe bieten Raum für alle Fragen zu Krankheitsbild und Therapie.

      Entspannung ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil deiner Reha. In der Gruppe erlernst du von Traumreisen über Imaginationen bis hin zu Progressiver Muskelrelaxation unterschiedliche Entspannungstechniken. Daneben übst du im Gruppenalltag ein, Ruhepole zum festen Bestandteil deines künftigen Alltags werden zu lassen. Du wirst gelassener und ausgeglichener.

      Unsere berufsbezogene Beratung gibt gezielte Hilfestellung bei Berufsfindung und beruflicher Neuorientierung. Dazu gehören ein Besuch des Berufs-Informations-Zentrums (BIZ) und die Beurteilung des Leistungsprofils im Rahmen der Klinikschule. Ziel ist die Klärung der Situation und die Anbahnung möglicher weiterführender Schritte in Kooperation mit deiner Heimatschule, der Heimatklinik, der Agentur für Arbeit oder dem Arbeitgeber.

    Psychosoziales Team

    Henning Ross

    Diplom-Psychologe /Leiter der Rehabilitation Jugendlicher und junger Erwachsener

    Henning Ross
    Enable JavaScript to view protected content.

    Elena Dreixler

    Sozialarbeiterin (B. A.)

    Elena Dreixler
    Enable JavaScript to view protected content.

    Rebecca Ilgner

    Gesundheitswissenschaftlerin (B. Sc.)

    Rebecca Ilgner
    Enable JavaScript to view protected content.

    Sarah Kienzler

    Gesundheitswissenschaftlerin (B. Sc.)

    Sarah Kienzler
    Enable JavaScript to view protected content.

    Sebastian Neusius

    Psychologe (M. Sc.)

    Sebastian Neusius
    Enable JavaScript to view protected content.

    Melanie Reiner

    Kunsttherapeutin (B. A.)

    Melanie Reiner
    Enable JavaScript to view protected content.

    Madleen Sinz

    Sozialarbeiterin (B. A.)

    Madleen Sinz
    Enable JavaScript to view protected content.

    Annalena Krämer

    Praktikantin, Jugendarena

    Annalena Krämer
    Enable JavaScript to view protected content.

    Meike Walther

    Praktikantin, Jugendarena

    Meike Walther
    Enable JavaScript to view protected content.

    Team Physio- und Sporttherapie

    Sandra Kuhn

    Leitung Physiotherapie

    Sandra Kuhn
    Enable JavaScript to view protected content.

    Natascha Albert-Huber

    Physiotherapeutin

    Natascha Albert-Huber
    Enable JavaScript to view protected content.

    Solène Behr

    Physiotherapeutin

    Solène Behr
    Enable JavaScript to view protected content.

    Rosali Boch

    Physiotherapeutin

    Corinna Bürk

    Physiotherapeutin

    Corinna Bürk
    Enable JavaScript to view protected content.

    Robert Erschig

    Sporttherapeut

    Robert Erschig
    Enable JavaScript to view protected content.

    Svenja Peiffer

    Physiotherapeutin

    Svenja Peiffer
    Enable JavaScript to view protected content.

    Tamara Stephan

    Physiotherapeutin

    Tamara Stephan
    Enable JavaScript to view protected content.

    Team Massage/Balneotherapie

    Thomas Kapp

    Bereichsleiter Massage

    Thomas Kapp
    Enable JavaScript to view protected content.

    Ulrike Hornig

    Masseurin und mediz. Bademeisterin

    Ulrike Hornig
    Enable JavaScript to view protected content.

    Christian Steidler

    Masseur und mediz. Bademeister

    Christian Steidler
    Enable JavaScript to view protected content.

    Team Ergotherapie und Heilpädagogik

    Martina Dieterle

    Ergotherapeutin

    Martina Dieterle
    Enable JavaScript to view protected content.

    Melanie Nagel

    Ergotherapeutin

    Melanie Nagel
    Enable JavaScript to view protected content.

    Monika Ruthardt

    Dipl. Heilpädagogin

    Monika Ruthardt
    Enable JavaScript to view protected content.

    Sabrina Schmieder

    Heilpädagogin (B.A.)

    Sabrina Schmieder
    Enable JavaScript to view protected content.