Spendenspiegel

Herzlichen Dank für Ihre großzügige Unterstützung. Wir garantieren, dass in der Katharinenhöhe 100% Ihrer Spende ankommen.


700 €

Sven Hardt, Triberg

Pilgern und spenden. Diese beiden Dinge hat Sven Hardt zusammen gebracht und uns heute stolze 700 EUR überreicht. Wir freuen uns sehr darüber und wünschen Sven auf seinen weiteren Pilgertouren alles erdenklich Gute!!!

Sonnenschutz und Hygieneartikel

La Roche Posay (L'Oréal)

Wir haben uns sehr über den Besuch von Anka Schönwald gefreut, die für unsere Familien ganz viel Sonnenschutzmittel und Hygieneprodukte von der Firma La Roche Posay (zur L'Oréal-Gruppe gehörend) mit im Gepäck hatte. Vielen lieben Dank dafür!!!

500 €

Neuapostolische Kirche, Kirchenbezirk Dornhan/Villingen-Schwenningen

Wir danken von Herzen für diese Finanzspritze!!! Jugendliche der neuapostolischen Kirche Triberg hatten vor der Pandemie bei einer Bewirtungsaktion 500 Euro Spenden für die Katha gesammelt. Wir finden dieses Engagement vorbildlich und beispielhaft und freuen uns sehr darüber!

2.000 €

Azubis Kaufland, Bad Dürrheim

Die Kaufland-Azubis aus Bad Dürrheim lassen uns auch in der Corona-Zeit nicht im Stich und hatten bei ihrem Besuch stolze 2.000 EUR im Gepäck. Wir freuen uns sehr und danken von Herzen für diese treue Unterstützung.

900 €

Luis Seemann und Luca Czeke

Die beiden Auszubildenden zum "DFB-Junioren Manager" Luis Seemann und Luca Czeke haben sich im Rahmen Ihrer Ausbildung ein ganz besonderes Unterstützungsprojekt ausgedacht und einen Spendenlauf zugunsten der Katharinenhöhe und dem FC Radolfzell veranstaltet. Dabei sind stolze 900 EUR für die Katha zusammen gekommen. Wir danken den beiden und allen Läufer*innen und Sponsoren für Ihren tollen Einsatz.

1.000 €

Ciampa GmbH, Unterkirnach

Nach ihrem Besuch im Februar diesen Jahres war für Familie Ciampa klar, dass dies nicht der letzte Besuch gewesen ist und so durften wir am Pfingstmontag einen Scheck in Höhe von 1.000 EUR entgegennehmen. Wir danken den Eheleuten Ciampa und deren Firma für die treue Unterstützung und die freundschaftliche Verbundenheit mit der Katharinenhöhe.

10.000 €

Leber Hygiene-Service GmbH, Hornberg

In diesen schwierigen Zeiten sind wir besonders froh und dankbar für die tolle Unterstützung der Hornberger Firma Leber Hygiene-Service. Für jeden Verkauf der von der Firma entwickelten Lewis Edelstahl Desinfektionssäule gehen 10 EUR an die Katharinenhöhe. Geschäftsführer Joachim Wisser rechnet für dieses Jahr mit einer Summe von rund 10. 000 Euro. Das freut uns sehr. Zudem durften wir uns noch über weitere Desinfektionsständer und Desinfektionsspender für die Tische freuen, die wir jetzt in der Klinik einmal mehr dringend brauchen.

2.000 €

Hans-Dieter Lauble, Gebietsdirektion Sparkassen Versicherung

Wir danken unserem langjährigen Freund und Unterstützer Hans-Dieter Lauble, Geschäftsführer der Sparkassen Versicherung, Gebietsdirektion Furtwangen und St. Georgen, ganz herzlich, dass er anlässlich seines 60. Geburtstages auf Geschenke zugunsten der Katharinenhöhe verzichtet hat. Bei seinem Besuch hatte er neben der Spende auch noch viele Spielsachen für unsere Kinder im Gepäck. Wir freuen uns sehr.