zurück

Hermle-Biker nicht zu bremsen

Hermle-Mitarbeiter radeln für den guten Zweck.

Furtwangen/Gosheim. Das Mountainbike-Team "Schneller Span" der Maschinenfabrik Berthold Hermle AG in Gosheim engagiert sich mit Unterstützung der Hildegard und Katharina Hermle Stiftung seit Jahren für die Katharinenhöhe. Nachdem der Bike-Marathon ausfiel, entstand die Idee einer firmeninternen Aktion. Alle Mitarbeiter waren eingeladen, am Wochenende 12. und 13. September am "Hermle-Bike-Marathon" teilzunehmen und frei wählbare Strecken auf dem Fahrrad zu bewältigen. Rund um den Heuberg und weit darüber hinaus waren am Wochenende insgesamt 155 Hermle-Biker unterwegs für die gute Sache. Auch weiter entfernt stationierte Mitarbeiter konnten an der Aktion teilnehmen. So sammelte die Beleg­schaft insgesamt 11 856 Kilometer. Die Spendensumme summiert sich damit auf 237 120 Euro.

Copyright: Schwarzwälder Bote